Petaloide

Sehr häufig findet man bei vielen, wohl den meisten Higos, zahlreiche Petaloide im
hiesigen Klima. Hierbei handelt es sich um kronblattartig umgewandelte Staubblätter. Bei Kamelien bleiben Petaloide im Wesentlichen sehr klein , sie sind nicht sehr erwünscht. Dabei ist es unabhängig, ob die Pflanzen ohne Frost im Wintergarten gestanden haben oder ob sie als Freilandpflanzen mehr oder weniger kalte Winter erlebt haben. Auch eine kleine Higo-ôzeki an der Nordseite einer Hauswand ohne direkte Sonne in Spanien im Norden der Provinz Valencia hatte zahlreiche Petaloide (Februar 2014). Ich vermute, es liegt wohl mehr an der fehlenden Sonneneinstrahlung als an der Wärme.